Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Meldungen aus dem Stadtrat Saalfeld


Reinhardt Bähring

Ostereierbaum: Apfelbaum für Eierbehängung dank überparteilichen Engagements möglich

Allen Saalfeldern dürfte der Saal­felder Ostereierbaum auf den Rödern wohl bekannt sein. Das erste Mal wurde der Baum 1965 von Familie Kraft geschmückt. Damals noch mit nur 18 Plaste­eiern. Bis 1994 stieg die Eieranzahl auf etwa 350 Stück. Mit dem Wachs­tum des Baumes wuchs auch die Anzahl der Eier und war bald so groß, dass der geschmückte Baum zunehmend Besucher an­zog, die nicht mehr alle zur Fami­lie gehörten. Weiterlesen


Andreas Langen

Nach den Wahlen in der Kreisstadt

...werden wir uns den kommenden Heraus­forderungen stellen und dabei versuchen, die Fehler der Vergangenheit zu vermeiden... Man kann klar sagen, dass DIE LINKE der Verlierer der Stadtrats­wahl vom 26.05.2019 in Saalfeld ist. Wir konnten nicht nur keine einzige Stimme im Vergleich zur Kommunalwahl im Jahr 2014 hinzugewinnen, im Gegensatz zu allen anderen Parteien und Wählergruppen haben wir als ein­zige Partei an Stimmen verloren. Es scheint, dass DIE LINKE an Bedeutung bei den Wählerinnen und... Weiterlesen


Sven Kurzhauer

Saalfelder Mitgliederversammlung stellt Kandidaten zur Stadtratswahl auf

Am Donnerstag, dem 21.02.2019, traf sich die Saalfelder LINKE im Wahlkreisbüro HASKALA zu ihrer Gesamtmitgliederversammlung. In Vorbereitung der Kommunalwahlen, die am 26. Mai dieses Jahres stattfinden werden, sollte das Wahlprogramm für die Stadt Saalfeld beschlossen werden, andererseits war die Kandidatenliste aufzustellen. Weiterlesen


Andreas Langen

Grundstücke in Saalfeld – Über die Mär von den einfach zu bebauenden Flächen in der Saalfelder Innenstadt

Bei einem aufmerksamen Rund­gang durch die Stadt Saalfeld fallen doch immer wieder Grund­stücke und auch Gebäude auf, die einer Entwicklung bedürfen. Dies hat wohl auch Guido Berg zu seinem Kommentar im Regio­nalteil der OTZ vom 11.01.2019 „Häuslebauer in die Innenstadt!“ veranlasst. Er fordert dazu auf, alle Initiativen zur Entwicklung von Wohnungsbaugebieten am Stadtrand fallen zu lassen und die „Brachflächen“ durch die Stadt aufkaufen, beräumen und von Architekten vorplanen zu lassen. Weiterlesen


Stadtratsfraktionen

Gemeinsamer Brief der Stadtratsfraktionen der LINKEN

Die Stadtratsfraktionen der LINKEN des Städtedreiecks Saalfeld-Rudolstadt-Bad Blankenburg haben einen gemeinsamen offenen Brief an die Bürgermeister der drei Städte geschrieben, in dem sie ihre Vorstellungen zur Intensivierung der Zusammenarbeit der drei Städte dargestellt haben. Weiterlesen


Kontakt zur Stadtratsfraktion

Andreas Langen

c/o DIE LINKE. Saalfeld-Rudolstadt
Kreisgeschäftsstelle
Saalstraße 38
07318 Saalfeld

saalfeld@die-linke-sa-ru.de

Unsere Stadtratsmitglieder

Andreas Langen

(Fraktionsvors.)

 

07318 Saalfeld, Klostergasse 27

  • Hauptausschuss (Mitglied)
  • Bau- und Wirtschaftsausschuss (stellv.)
  • Gemeinsamer Ausschuss des Städteverbundes „Städtedreieck am Saalebogen" (Mitglied)
  • Werkausschuss Bauhof (stellv.)
  • Aufsichtsrat Wobag
  • stellv. Verbandsrat des Zweckverbandes „Thüringer Landestheater Rudolstadt und Thüringer Symphoniker Saalfeld-Rudolstadt“

Sven Kurzhauer

(stellv. Fraktionsvors.)

 

07318 Saalfeld

  • Bau- und Wirtschaftsausschuss (Mitglied)
  • Hauptausschuss (stellv.)
  • Werkausschuss Bauhof (Mitglied)
  • Gemeinsamer Ausschuss des Städteverbundes „Städtedreieck am Saalebogen" (stellv.)
  • Aufsichtsrat Bäder

Anja Rosenbusch

07318 Saalfeld-
Wickersdorf

 

  • Finanzausschuss (Mitglied)
  • Rechnungsprüfungsausschuss (Mitglied)
  • Kultur-, Sozial, Schul- und Sportausschuss (stellv.)
  • Werkausschuss Meininger Hof (stellv.)
  • Aufsichtsrat Feengrotten

Helmut Kulawik

07318 Saalfeld, Geschwister-Scholl-Straße 10

  • Kultur-, Sozial, Schul- und Sportausschuss (Mitglied)
  • Finanzausschuss (stellv.)
  • Rechnungsprüfungsausschuss (stellv.)
  • Werkausschuss Meininger Hof (Mitglied)
  • Aufsichtsrat Stadtwerke