Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Rainer Kräuter

Statement des Kreisvorsitzenden zur Wahl des Thüringer Ministerpräsidenten

Liebe Genossinnen und Genossen,

unfassbar, was sich heute im Thüringer Landtag abgespielt hat. Mit den Stimmen von Faschisten wird ein Ministerpräsident einer 5-Prozent-Partei ins Amt gehievt. Faschisten werden dabei von CDU unterstützt. Das darf nicht unwidersprochen bleiben. Ich fordere Neuwahlen. Es kann nicht Wille des Volkes sein, von Faschisten mitregiert zu werden.

Ich habe immer gesagt, traut dem Mohring nicht - er ist ein Lügner. Erst kürzlich hat er die Zusammenarbeit mit den Faschisten ausgeschlossen und hat hintenrum diesen Plan geschmiedet.

Bleiben wir solidarisch und halten zusammen! Dieser Alptraum muss beendet werden!

Mit solidarischen Grüßen
Euer Rainer Kräuter