Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Patrick Beier

Vorfall in Erstaufnahmeeinrichtung zeitnah aufklären

Am Dienstagabend, 29. September, soll es nach Informationen des Flüchtlingsrates Thüringen e.V. in der Erstaufnahmeeinrichtung in Suhl zu einer massiven Anwendung von Gewalt gegen Bewohner*innen durch Mitarbeiter des dort eingesetzten Sicherheitsdienstes gekommen sein. Patrick Beier, migrationspolitischer Sprecher der LINKE-Fraktion im Thüringer... Weiterlesen


Sascha Bilay, Karola Stange

Massiv unterrepräsentiert: Frauen in der Kommunalpolitik

Politik ist immer noch ein Männerbetrieb. Bis zum Bundestag oder auch dem Thüringer Landtag muss man nicht schauen, um die Unterrepäsentanz von Frauen in politischen Ämtern wahrzunehmen. Es reicht schon der Blick zum Kreistag und Rathaus. „Eine aktuelle Umfrage im Auftrag von EAF Berlin und dem Magazin KOMMUNAL bringt es nun auch auf Papier: Frauen... Weiterlesen


Karola Stange

Weitere Warnstreiks: Solidarität mit Beschäftigten von Entsorgungsbetrieben in Erfurt und Weimar

„Wir unterstützen die Forderung der Beschäftigten von Entsorgungsbetrieben nach einer Lohnsteigerung von 4,8 Prozent in den aktuellen Tarifrunden und stehen solidarisch an ihrer Seite“, so die Abgeordneten Lena Saniye Güngör, Sprecherin für Arbeits- und Gewerkschaftspolitik, und Karola Stange, Sprecherin für Soziales und Gleichstellung der Fraktion... Weiterlesen


Marit Wagler

Agroforst auch in Thüringen ermöglichen

„Studien, Feldversuche und erste Projekte haben gezeigt, dass Agroforst ein Konzept der Zukunft ist: Durch das Pflanzen von Baumreihen auf Acker- und Weideflächen lässt sich zum einen der Ernteertrag steigern, zum anderen entstehen wichtige Lebensräume für Tiere. CO2 wird dauerhaft im Boden gespeichert und damit auch die Fruchtbarkeit des Bodens... Weiterlesen


Susanne Hennig-Wellsow, Amira Mohamed Ali

Bodenreform 2020: Landwirte schützen - Agrarland gerecht verteilen

Mit einem heute vorgelegten Rechtsgutachten treibt die LINKE eine Neuordnung der gesetzlichen Regelungen des landwirtschaftlichen Bodenmarktes voran. Die vom Hamburger Rechtsanwalt Thomas Rüter vorgelegte Expertise untermauert Vorschläge für neue Regelungen, um die Explosion von Boden- und Pachtpreisen einzudämmen, um Bodenspekulation zu verhindern... Weiterlesen


Redaktion Anstoß

Anstoß September 2020

Susanne Hennig-Wellsow: Visionen zur Kandidatur +++ Die Kreistagsfraktion informiertEine unendliche Geschichte +++ Sechs Monate nach Hanau: Gedenkkundgebung in Saalfeld +++ Moria brennt +++ Erbe der Kolonialzeit: Glorifizierungen, "Traditionen", Begrifflichkeiten, Persönlichkeiten +++ Erzähl mal: Aus dem Archiv - Landesdelegiertenkonferenz der PDS... Weiterlesen


B.P.

Ist rot-rot-grün an der Misere schuld?

Heute Abend soll vor dem Kulturpalast in Unterwellenborn eine Mahnwache des Vereins Kulturpalast Unterwellenborn e.V. stattfinden. Lt. OTZ vom 10.09. wollen die Mitglieder des Vereins „trotz allen Ärgers und mancher Enttäuschung … nicht aufgeben, um für den Palast noch eine Zukunft zu ermöglichen.“ Im Artikel ist auch eine Äußerung des... Weiterlesen


Redaktion Anstoß

Anstoß August 2020

Geschichte des "Schwarzeck" +++ Neues aus dem Kreisvorstand +++ Ein halbes Jahr Kreisvorsitz +++ Flüchtlinge und Demos gegen Corona – Die Kreistagsfraktion informiert +++ Zusätzliche Kreistagssitzung am 31. August +++ Das Scheitern der Ideologen? +++ Leserbrief zu einem OTZ-Kommentar von Herrn Riebartsch +++ Demo-Zitate: Antwort auf den Leserbrief... Weiterlesen


Redaktion Anstoß

Anstoß Juli 2020

DIE LINKE. Thüringen – eine dreißigjährige Erfolgsgeschichte: Pressemitteilung des Landesverbandes +++ Schulen in Corona-Zeiten: Corona + Lehrer + Schüler = Ausnahmezustand +++ Bürgermeisterwahl in Uhlstädt-Kirchhasel: Denkbar knapp, aber gewonnen! +++ Kreistag: Kreisausschusssitzung Juli und Ausblick auf die Kreistagssitzung +++ Vom Wahlabend bei... Weiterlesen


Team

Denkbar knapp – aber gewonnen!

Am 8. Oktober wird Genosse Frank Dietzel die Amtsgeschäfte als Bürgermeister der Gemeinde Uhlstädt-Kirchhasel übernehmen. – Bei der Wahl am 28. Juni 2020 konnte weder der Amtsinhaber noch eine_r der beiden Herausforderer die absolute Mehrheit erreichen. Deshalb wurde eine Stichwahl erforderlich, die am 12. Juli stattfand. – Lt. vorläufigem Ergebnis... Weiterlesen


Team

Katja Mitteldorf (MdL DIE LINKE) informierte über den Stand der geplanten Mitteldeutschen Schlösserstiftung

Auf Einladung des Kreisvorsitzenden der LINKEN Saalfeld-Rudolstadt besuchte Katja Mitteldorf, Sprecherin für Kulturpolitik, Religionsfragen und Aufarbeitung der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, am 29. Juni den Kreisverband der LINKEN, um in einem Gespräch über die geplante Gründung einer mitteldeutschen Schlösserstiftung gemeinsam mit... Weiterlesen


Hubert Krawczyk

Pressemitteilung der Kreistagsfraktion

Die Ankündigung des Landtagsabgeordneten Maik Kowalleck, sich für die Etablierung eines Wasserstoff-Forschungszentrums am ehemaligen Friedrich-Fröbel-Gymnasium einsetzen zu wollen, klingt verheißungsvoll. Ist sie aber auch sinnvoll? Weiterlesen


Martina Erfurth

Stillstand beendet – Kommunalpolitik mit Vollgas

Durch die pandemiebedingte Auszeit verschoben sich die Ausschuss- und Stadtratssitzungen der Stadt Schwarzatal in den Mai und die Aufgaben vermehrten sich: stolze 25 Tagesordnungspunkte im öffentlichen Teil wollten abgearbeitet werden. Auf einige werde ich näher eingehen. Der im Mai gewählte Vorsitzende der VG Schwarzatal, Herr Ulf Ryschka,... Weiterlesen


Redaktion Anstoß

Anstoß Juni 2020

Der Anstoß Juni berichtet über Kommunales, aber auch über die Urabstimmung unseres Kreisverbandes zur Landratswahl. Große Freude herrscht bei den Teilnehmer_innen des Donnerstagstreffs und Louis hat sich eine "Hygiene-Demo" beschaut und krude Zitate für interessierte Anstoß-Leser_innen kommentiert: Die Kreistagsfraktion informiert (wieder):... Weiterlesen


Team

Zum Entwurf des Staatsvertrages zur gemeinsamen „Kulturstiftung Mitteldeutschland Schlösser und Gärten“

Das Sonderinvestitionsprogramm des Bundes und der Länder Thüringen und Sachsen-Anhalt sieht Investitionen in den Erhalt ihrer Schlösser und Gärten von 400 Mio. € und eine Beteiligung an den Betriebskosten vor. Dies ist nicht nur eine große Chance für die Thüringische Kulturlandschaft, sondern auch ein Beitrag zu einer finanziellen Entlastung... Weiterlesen