Der Kreisverband Saalfeld-Rudolstadt

Wer wir sind

DIE LINKE im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt setzt sich konsequent für die sozialen Interessen und demokratischen Rechte der Bürgerinnen und Bürger ein. Sie versteht sich als eine politisch linke, antikapitalistische Kraft gegen Krieg, Faschismus und Rassismus und für eine friedliche und gerechte Welt. Sie tritt ein für den Erhalt der natürlichen Ressourcen im Kreis und den Schutz unserer Lebensgrundlagen – wie Wälder, Biotope und Grünflächen im bewohnten Raum. DIE LINKE ist für die Stärkung der direkten Demokratie, für Bürgernähe und Transparenz.

DIE LINKE steht

• für gerechte kommunale Sozialpolitik
• für eine konstruktive Wirtschafts- und Beschäftigungspolitik
• für die Stärkung der kommunalen Selbstverwaltung
• für Chancengleichheit in der Bildung
• für eine sichere Zukunft der Kinder und Jugendlichen
• für Stabilität und Perspektive in der Kultur
• für Förderung des Sports

Der Kreisverband Saalfeld-Rudolstadt besteht seit 1990.

Zur unserem Kreisverband gehören der Stadtverband Saalfeld, der Stadtverband Rudolstadt, der Ortsverband Bad Blankenburg und weitere Ortsgruppen, zu deren Mitteilungen Sie durch einen Klick auf die entsprechende Gruppe/Verband kommen.

Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle und das Wahlkreisbüro HASKALA der Abgeordneten des Thüringer Landtags Katharina König steht allen Bürgerinnen und Bürgern für Fragen, Anregungen, Kritik und den Parteimitgliedern zur Durchführung der politischen und organisatorischen Arbeit zur Verfügung.

Da wir ehrenamtlich arbeiten, können wir leider keine durchgängigen Bürozeiten anbieten. Bitte achten Sie daher auf die Öffnungszeiten:

Geschäftsstelle im HASKALA

Wahlkreisbüro HASKALA

dienstags
9.30 - 12.00 Uhr

* Montag 10 -16 Uhr
* Dienstag 10-16 Uhr
* Mittwoch geschlossen
* Donnerstag 13-20 Uhr
* Freitag 13-18 Uhr (bei Veranstaltungen natürlich länger)

Sie finden uns in der

Saalstraße 38
07318 Saalfeld

Quelle: http://www.die-linke-saalfeld-rudolstadt.de/partei/kreisverband/