25. Oktober 2017

Siemens Erfurt: Eine Belegschaft steht auf!

Gegen einen möglichen Verkauf des traditionsreichen Erfurter Siemens-Generatorenwerks haben heute mehrere hundert MitarbeiterInnen protestiert. Sie fordern den Erhalt der Arbeitsplätze und des Standortes.

Unterstützung erhielten Belegschaft und die Gewerkschaft IG Metall von den drei Thüringer Regierungsfraktionen DIE LINKE, SPD und Grüne sowie der CDU. Susanne Hennig-Wellsow, Vorsitzende von Linksfraktion und Linkspartei in Thüringen, sagte auf der Kundgebung: „Wir lassen Sie hier nicht alleine stehen! Unsere Solidarität gilt Ihnen!“ DIE LINKE kündigt an, die Belegschaft politisch durch die Landesregierung und auch bei weiteren Protesten zu unterstützen. Am kommenden Mittwoch, 1. November 2017, wird sich der Thüringer Landtag in einer Aktuellen Stunde mit dem Thema befassen.

MEHR