14. Februar 2014 Hubert Krawczyk

Simple Propaganda

Man liest es und reibt sich verwundert die Augen: aufgrund von mehr EU-Mitteln, so die CDU-Bundestagsabgeordnete Frau Stauche, kann in Deutschland das Schulobstprogramm erweitert werden. Ich habe nichts gegen die Inanspruchnahme von EU-Förderung, denn Deutschland steuert eine gehörige Summe zum EU-Budget bei. Wenn aber in einem der materiell reichsten Länder der Welt ein für die Kinder sehr nützliches Schulobstprogramm nur aufgrund höherer EU-Förderung ausgeweitet wird und ich in der gleichen OTZ- Ausgabe lese, dass die Regierungsparteien die Bundestagsdiäten auf einen Schlag um 830 € erhöht haben, so wird für mich die Presseerklärung von Frau Stauche zu simpler Propaganda.

Hubert Krawczyk

Quelle: http://www.die-linke-saalfeld-rudolstadt.de/nc/presse/news/detail/artikel/simple-propaganda/