27. Mai 2016

Landestourismuskonferenz „WanderKultur“

Zu ihrer Landestourismuskonferenz lädt die Fraktion DIE LINKE am Dienstag, den 31. Mai, ein. Unter dem Motto „WanderKultur“ soll es bei der Fachtagung in Sömmerda (Bürgerzentrum „Bertha von Suttner“) um die bessere Verzahnung der verschiedenen Thüringer Destinationen und Tourismussegmente gehen.

Knut Korschewsky, tourismuspolitischer Sprecher der Fraktion: „Thüringens Kleinteilig-keit ist Segen und Fluch zugleich. Die Vielfalt unseres Tourismusangebots führt noch immer viel zu oft zu Standortdenken statt Kooperation. Ich bin der festen Überzeugung, dass der Thüringen-Tourismus nur durch ein besseres Miteinander gewinnen kann, so macht unser Reichtum an Kultur und Natur uns gemeinsam stark.“

In enger Zusammenarbeit mit bedeutenden touristischen Akteurinnen und Akteuren will die Konferenz diesen Gedanken in den Mittelpunkt der Diskussion stellen. Vorgestellt werden auch eine Reihe hoch ausgezeichneter Modellprojekte, die wichtige Impulse für Thüringen geben können. „Ich freue mich sehr, dass wir so spannende Beiträge, von Ostfriesland bis zum Alpenvorland, haben werden. Darüber lassen wir natürlich auch die Thüringer Perspektiven in all ihren Facetten nicht außer Acht. Die mehr als 50 An-meldungen aus einem breiten Fachpublikum werden zudem für spannende Diskussio-nen sorgen“, betont Korschewsky abschließend.

Die Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag freut sich über Ihre Teilnahme. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte unserer Terminankündigung bzw. unserer Einladung.