die-linke.de

Die Quasi-Privatisierung der öffentlichen Fernstraßen: Ein politischer Krimi mit Schäuble als Strippenzieher

Von Axel Troost, stellvertretender Vorsitzender der Partei DIE LINKE und finanzpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion DIE LINKE

Bundeswehr aus Incirlik abziehen und Zusammenarbeit mit Despoten Erdogan beenden

"Ein weiteres Mal verweigert die türkische Regierung Abgeordneten aller Fraktionen den Besuch in Incirlik. Es ist völlig inakzeptabel, dass deutsche Parlamentarier nicht die von hier maidatierten Soldaten besuchen können." erklärt Dietmar Bartsch in seiner Rede im Bundestag. Der Vorsitzende der...

Einigung der Koalition macht Abzocke der Autofahrer möglich

"Union und SPD haben sich darauf geeinigt, der Privatisierung der deutschen Autobahnen die Tür zu öffnen. Die Große Koalition befindet sich damit auf einer Geisterfahrt gegen die weit überwiegende Bevölkerungsmehrheit, die eine Autobahnprivatisierung nicht will. Die Steuerzahler haben die Autobahn...

Vorsicht Schulz: Die Sozialpolitik der SPD wagt keinen Aufbruch

Die Parteivorsitzende Katja Kipping hat in ihrem Gastbeitrag in der Huffington-Post die sozialpolitischen Vorschläge des SPD-Regierungsprogramms analysiert.

Autobahnprivatisierung muss endgültig vom Tisch

"Die von Union und SPD geplante Grundgesetzänderung zur Ermöglichung einer Autobahnprivatisierung muss nicht nur verschoben, sondern komplett vom Tisch genommen werden", erklären Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch zur Absetzung der Abstimmung zur Reform der Bund-Länder-Finanzen. Die Vorsitzenden...

 
28. Februar 2013 Dr. Johanna Scheringer-Wright/Umwelt-Landwirtschaft

Preisspirale bei Pacht und Kauf benachteiligt Agrarbetriebe massiv

Im Anschluss an die Pressekonferenz der Bodenverwertungs und -verwaltungs GmbH (BVVG) kritisiert Dr. Johanna Scheringer-Wright, Agrarpolitikerin der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag, die BVVG als "größten Preistreiber beim Verkauf und Pachten von Flächen".  Mehr...

 
28. Februar 2013 Martina Renner/Antifaschismus/Gesellschaft-Demokratie/Inneres/Justiz

Gefahr von Rechts bleibt groß

Anlässlich der heutigen Präsentation der Polizeilichen Kriminalstatistik und der Statistik der politisch motivierten Kriminalität 2012 in Thüringen durch den Innenminister Jörg Geibert kommentiert Martina Renner, Innenpolitikerin der Fraktion DIE LINKE: "Mit 80 Prozent der Taten geht die größte Gefahr im Bereich der politisch motivierten... Mehr...

 
28. Februar 2013 Gesellschaft-Demokratie/Antifaschismus/Inneres/Martina Renner

Zum Zwischenbericht des NSU-Untersuchungsausschusses

Nach der heutigen Abstimmung des NSU-Untersuchungsausschusses zum Zwischenbericht erklärt Martina Renner, Obfrau der Fraktion DIE LINKE im Untersuchungsausschuss 5/1:  Mehr...

 
28. Februar 2013 Bodo Ramelow/Gesellschaft-Demokratie

28. Februar 1933: Verhaftung der KPD-Abgeordneten war Schlag gegen das Parlament

Heute vor 80 Jahren, am 28. Februar 1933, erging von der Führung des nationalsozialistischen Deutschlands der Befehl, die gewählten KPD-Abgeordneten des Thüringer Landtages beim Betreten des Parlaments festzunehmen und die Räume der Fraktion im Fürstenhaus in Weimar sowie die Plätze der Abgeordneten im Sitzungssaal zu durchsuchen. Dazu erklärt der... Mehr...

 
27. Februar 2013 Bodo Ramelow/Frank Kuschel/Kommunales

Wer Volksbegehren will, muss die notwendigen Rahmenbedingungen schaffen

Im Ergebnis der Verhandlung des Verfassungsgerichtshofs über die Zulässigkeit des Volksbegehrens gegen überhöhte Kommunalabgaben erklärte der Vorsitzende der Linksfraktion Bodo Ramelow: "Wer Volksbegehren will, muss auch die dafür notwendigen Rahmenbedingungen schaffen. Es dürfen keine höheren juristischen Anforderungen als an... Mehr...

 
25. Februar 2013 Andreas Grünschneder Meldungen aus dem Kreisverband/Kreistagsfraktion

Erwiderung Andreas Grünschneder: Projekt Thüringer Meer

Projekt Thüringer Meer – dein Schreiben vom 11.02.2013Lieber Genosse Ramelow,liebe Genossinnen und Genossen,vielen Dank für deinen Brief und die darin enthaltenen umfangreichen Informationen. Dein Engagement für das Thüringer Meer ist in unserer Region bekannt. Wir haben aufmerksam verfolgt, welche Initiativen aus allen Fraktionen des Thüringer... Mehr...

 
11. Februar 2013 Bodo Ramelow, MdL Meldungen aus dem Kreisverband/Kreistagsfraktion

Brief Bodo Ramelow: Projekt Thüringer Meer

Partei DIE LINKE Kreisvorstand Saalfeld-Rudolstadt Genossen Karsten Treffurth undKreistagsfraktion im Kreistag Saalfeld-Rudolstadt Genossen Andreas Grünschneder Erfurt, 11.02.13Projekt Thüringer MeerLiebe Genossinnen und Genossenim Landtagswahlkampf 2009 wurde ich vom Kreisverband Saalfeld-Rudolstadt dem Initiatorenkreis des Projektes Thüringer... Mehr...