8. November 2015 GfV

Kreisverband die LINKE Saalfeld-Rudolstadt wählt neuen Vorstand

In seiner turnusmäßigen Gesamtmitgliederversammlung hat der Kreisverband der Partei DIE LINKE. Saalfeld-Rudolstadt in der Sportschule Bad Blankenburg einen neuen Vorstand gewählt.

Die Gesamtmitgliederversammlung folgte einem Antrag zur Wahl einer Doppelspitze im Kreisverband der Linken mehrheitlich nicht, so dass es zu einer Abstimmung zwischen Franziska Kölbl und Rainer Kräuter kam. Rainer Kräuter wurde mit großer Mehrheit zum neuen Vorsitzenden gewählt. In den weiteren Wahlgängen wurden Franziska Kölbl und Karsten Treffurth zu Stellvertretern des Vorsitzenden, Manfred Pätzold zum Schatzmeister und Birgit Pätzold zur Geschäftsführerin gewählt.

Im Verlauf der Veranstaltung machte Rainer Kräuter deutlich, dass er drei politisch-inhaltliche Schwerpunkte sieht, die der Aufmerksamkeit des Kreisvorstandes besonders bedürfen.
•    Es muss gelingen, mit den Kommunalvertreterinnen und –vertretern der LINKEN in den Kommunen so zusammenzuarbeiten, dass der Kreisvorstand diese bei der Umsetzung unserer linken Politik unterstützt.
•    Wir sollten die Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit SPD und BÜNDNIS 90/DIEGRÜNEN im Kreistag unseres Landkreises weiter nutzen und ausbauen.
•    Die Zusammenarbeit mit gesellschaftlichen Bündnissen gegen rechts muss weiter intensiviert werden.

Im Laufe der Veranstaltung fanden die weiteren Wahlen statt. Mitglieder des neuen Kreisvorstands sind neben den bereits genannten Karola Ebert, Doris Födisch, Katharina König und Simone Post sowie Klaus Biedermann, Götz Kölbl, Hubert Krawczyk und Ulrich Wichert.

Gewählt wurden außerdem die Mitglieder der Kommissionen des Kreisverbandes, eine Vertreterin und ein Vertreter des Kreisverbandes im Landesausschuss und die Delegierten zu Landes- und Bundesparteitag.

Quelle: http://www.die-linke-saalfeld-rudolstadt.de/aktuell/aktuell/detail_nachrichten/browse/3/artikel/kreisverband-die-linke-saalfeld-rudolstadt-waehlt-neuen-vorstand/