DIE LINKE. Presseerklärungen

 
5. Februar 2016 Rainer Kräuter Meldungen aus dem Kreisverband

Neues aus dem Kreisvorstand Januar

Der Kreisvorstand traf sich am 21. Januar zu seiner ersten Sitzung im Jahr 2016. Der Vorsitzende informierte über bevorstehende Veranstaltungen auf Landesebene. Nicht nur für den Kreisvorstand sollte ein Seminar- und Workshop-Angebot für Genossinnen und Genossen interessant sein, die in den Kreisverbänden aktiv sind, denn neben Arbeit als Kreisvorsitzende_r  Mehr...

 
20. Dezember 2015 Fraktion Stadtrat Rudolstadt

Pressemitteilung: Keine Erhöhung der Kindergartengebühren

„Den Eltern der Rudolstädter Kindergartenkinder konnte eine böse Weihnachtsüberraschung erspart werden“, informiert die Rudolstädter Stadträtin Franziska Kölbl.

Laut Vorlage der Stadtverwaltung und bereits gegen die Nein-Stimmen der Fraktion der LINKEN im Kultur- und Sozialausschuss sollten die Elternbeiträge für die Nutzung der Kindergärten in den Jahren 2016 bis 2018 pro Jahr um 10 Euro erhöht werden. Da es bereits in den Jahren 2013 bis 2015 zu einer, wie es aus der Fraktion der LINKEN schon damals hieß „skandalösen“ Erhöhung der Gebühren um jeweils 15 Euro kam, hätten die Eltern innerhalb weniger Jahre 75 Euro pro Kindergartenplatz mehr zu schultern gehabt. Dass die Vorlage vom Bürgermeister zurückgezogen und auch nicht wieder neu eingebracht wurde, ist laut Kölbl dem Umstan Mehr...

 
18. Dezember 2015 Vorstand der Kreistagsfraktion DIE LINKE Pressemitteilungen/Kreistagsfraktion

Konservative Mehrheit im Kreistag verhindert Diskussion und Beschlussfassung zu TTIP

Linksfraktion: Undemokratischer Akt und Verkennen der der Sachlage Der Vorstand der Linksfraktion im Kreistag Saalfeld-Rudolstadt hat in einer Pressemitteilung sein Unverständnis über das taktische Verhalten der CDU-Fraktion in der vergangenen Kreistagssitzung zum Ausdruck gebracht. Die CDU habe ganz offensichtlich “kein Interesse an einer Diskussion und Beschlussfassung zu TTIP, CETA etc.“  Mehr...

 
17. Dezember 2015 Team

Dank an den VVN-BdA

Der Landesvorstand und die Basisgruppe Saalfeld-Rudolstadt des Thüringer Verbandes der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschisten haben für Sonnabend, den 19.12.2015 um 11:00 Uhr zum antifaschistischen Gedenken nach Bechstedt eingeladen. Für diese Einladung bedankt sich der Vorsitzende der LINKEN des Kreisverbandes Saalfeld-Rudolstadt, Rainer Kräuter, im Namen des Kreisverbandes sehr herzlich. Die Arbeit des Landesverbandes und seiner Basisgruppen, unter ihnen die Basisgruppe Saalfeld-Rudolstadt, verdient besondere Wertschätzung und Hochachtung. Hier haben sich Menschen zusammengefunden, die den Schwur der Überlebenden von Buchenwald durch nachhaltige Aktivitäten weiter vorantragen. Mehr...

 
16. Dezember 2015 Team

Pressemitteilung: r2g löst Versprechen ein

Am Mittwoch übergab die Ministerin für Infrastruktur und Landwirtschaft Birgit Keller (DIE LINKE) im Landtag einen Zuwendungsbescheid über 1,3 Millionen Euro für das Bauprojekt am Erasmus-Reinhold-Gymnasium in Saalfeld-Gorndorf. Der Vorsitzende des Kreisverbandes Saalfeld-Rudolstadt der LINKEN und Mitglied des Thüringer Landtags Rainer Kräuter sagte dazu: „Ich freue mich, dass es trotz schwieriger Haushaltssituation gelungen ist, dieses wichtige Vorhaben im Plan zu berücksichtigen.“ Der Weg zu fünf neuen Klassenräumen, einem Lehrerkonferenzzimmer sowie einem Mehrzweckraum als Speiseraum und Aula ist damit frei. Mehr...

 
14. Dezember 2015 Kreistagsfraktion DIE LINKE. Pressemitteilungen/Kreistagsfraktion

Antrag der Fraktion DIE LINKE im Kreistag: Ablehnung der Abkommen TTIP, CETA und TISA

Der Kreistag Saalfeld-Rudolstadt lehnt die Abkommen TTIP, CETA und TISA in der derzeit bekannten Form ab.
Der Landrat wird beauftragt,
1. diese Ablehnung schriftlich gegenüber der Bundeskanzlerin, dem Bundestag und dem Deutschen Landkreistag zum Ausdruck zu bringen.
2. die Landes- und Bundesregierung sowie das Europäische Parlament aufzufordern, sämtliche diesbezüglichen Absprachen bzw. Übereinkommen aufzuheben und deren Neuverhandlung öffentlich und transparent zu gestalten.

BEGRÜNDUNG:

Bei den genannten Abkommen handelt es sich um bi- und multilaterale Verträge, die in erster Linie den Interessen multinationaler Konzernen dienen. Am schon ausverhandelten CETA wird im Folgenden verdeutlicht, dass dieses einen massiven Eingriff in die kommunale Selbstv Mehr...

 
11. November 2015 GfV

Pressemitteilung

In der 10. Sitzung des Kreistages Saalfeld-Rudolstadt waren aus formal-juristischen Gründen Nachwahlen der ehrenamtlichen Beigeordneten des Landrates Marko Wolfram (SPD) erforderlich. Zwischen einigen demokratischen Parteien war abgesprochen, dass Maik Kowalleck (CDU) für die Stelle des 1. ehrenamtlichen Beigeordneten antritt. Er erhielt 37 von 41 Stimmen. Andreas Grünschneder (DIE LINKE) wurde absprachegemäß von seiner Fraktion für die Stelle des 2. Ehrenamtlichen Beigeordneten vorgeschlagen. Er erhielt erst im zweiten Wahlgang 21 der abgegebenen gültigen Stimmen und war somit auch gewählt.  Mehr...

 
8. November 2015 GfV

Kreisverband die LINKE Saalfeld-Rudolstadt wählt neuen Vorstand

In seiner turnusmäßigen Gesamtmitgliederversammlung hat der Kreisverband der Partei DIE LINKE. Saalfeld-Rudolstadt in der Sportschule Bad Blankenburg einen neuen Vorstand gewählt. Die Gesamtmitgliederversammlung folgte einem Antrag zur Wahl einer Doppelspitze im Kreisverband der Linken mehrheitlich nicht, so dass es zu einer Abstimmung zwischen Franziska Kölbl und Rainer Kräuter kam. Rainer Kräuter wurde mit großer Mehrheit zum neuen Vorsitzenden gewählt.  Mehr...

 
15. September 2015 Redaktion Anstoß

Unser Service für euch - Wegen der großen Resonanz bei Facebook...

...bietet die Redaktion unseres Anstoß‘ allen interessierten Kreis- und Stadtverbänden (auch den Nicht-Thüringern) an, den Flyer „Keine Angst vor Flüchtlingen“ individuell mit dem Logo eures Kreis- oder Stadtverbandes zu gestalten. Schickt uns dazu das Logo* eures Kreisverbandes, die Adresse eurer Homepage und den Namen der Person, die als V.i.S.d.P. genannt werden soll, per Mail an redaktion.anstoss@gmx.de. Ihr erhaltet schnellstmöglich (mit etwas Glück sozusagen über Nacht) den Flyer mit eurem Logo Mehr...

 
11. September 2015 Redaktion Anstoß

Keine Angst vor Flüchtlingen

Tag für Tag kommen neue Flüchtlinge nach Thüringen. „Besorgte Bürger“ schüren Ängste. Keine Behauptung ist zu absurd, sie nicht gegen Flüchtlinge ins Feld zu führen. Zeitweise ist man sprachlos ob des Unsinns, der da aufgetischt wird. Beispiel gefällig? „Mal davon abgesehen das 90% keine Flüchtlinge sind bekommen diese meist jungen Männer einmalig 10.000€ plus ein Smartphone und monatlich den Hartz 4 Satz + 18,50€ pro Tag … Unter diesen Menschen die in unser Land kommen sollen auch einige von der CIA ausgebildete ISIS Kämpfer dabei sein. …“ (Quelle Facebook – die (Nicht-)Kommasetzung und weitere Fehler entsprechen dem Original) Aber wie ist das wirklich? Was ist dran an diesen Aussagen? Die Anstoß-Redaktion hat einiges von dem zusammengesucht, was da in den letzten Wochen an aus der Luf Mehr...

 
8. März 2015 Sven K.

Frauentagsfeier in Saalfeld - international wie noch nie

Am 8. März fand die vom Saalfelder Stadtvorstand organisierte Frauentagsfeier im Key Star statt. Die Gäste erwartete diesmal eine musikalische Darbietung des Saalfelder Gospel Chores `The Right Key Gospelchoir`. Gospel-Gesang entstand zur Zeit der schwarzafrikanischen Sklavenarbeiter in der damaligen neuen Welt Amerika. Auch wenn die Lieder in vorwiegend englischer Sprache einem ‚reifen‘ heimischen Publikum vorgetragen wurden, sprang der Funke auf das Publikum im vollbesetzten Saal schnell über. Der Chor gab seinem Publikum eine kulturelle Visitenkarte ab, gefüllt von Professionalität und gesanglicher Vielfalt.  Mehr...

 
19. Februar 2015 Rainer Kräuter

Narrenhände

Wie ich bereits im Dezember in der Versammlung der Ortsgruppe Bad Blankenburg angekündigt habe, werde ich zusätzlich zum Wahlkreisbüro in Sömmerda, das ich im Auftrag des Landesverbandes betreibe, ein zweites Wahlkreisbüro in Bad Blankenburg eröffnen. Ich fühle mich den 6.288 Bürgerinnen und Bürgern im Wahlkreis 28 verpflichtet, die mich gewählt haben. Ihnen und allen anderen Interessierten will ich eine Anlaufstelle bieten, einen Raum, in dem ich regelmäßige Bürger_innensprechstunden anbieten will, in dem Diskussions- und Gesprächsrunden stattfinden sollen. Die Wahl ist auf die Räume des vormaligen Weltladens am Kirchplatz 1 gefallen. Die Einrichtung des neuen Büros ist weitgehend abgeschlossen, die Eröffnung für den 7. Mai geplant. Dass alle drei Fenster schon rund ein Vierteljahr vorhe Mehr...

 
17. Februar 2015 Birgit Pätzold

„Empört Euch!“ und „Engagiert Euch!“

Am 12. Februar wurde im Saalfelder Bürger- und Behördenhaus „Roter Hirsch“ am Markt eine Wanderausstellung eröffnet: „Die Würde des Menschen… -Stéphane Hessel–“. Gehört hatte ich den Namen schon – im Zusammenhang mit Buchenwald. Aber vor dem Besuch der Ausstellungseröffnung habe ich dann doch einen Blick ins Internet geworfen: Stéphane Hessel, am 20. Oktober 1917 in Berlin geboren, am 27. Februar 2013 in Paris verstorben, war ein französischer Résistance-Kämpfer, Überlebender des Konzentrationslagers Buchenwald, Diplomat, Lyriker, Essayist und politischer Aktivist. Er wurde nach seiner KZ-Haft Büroleiter des UN-Vize-Generalsekretärs Henri Laugier. In dieser Funktion nahm er an Sitzungen der neu geschaffenen UN-Menschenrechtskommission teil und war an der Erstellung der Allgemeinen Erklä Mehr...

 
16. Februar 2015 Kreisverband Meldungen aus dem Kreisverband

Götz Kölbl mit den Aufgaben des stellvertretenden Kreisvorsitzenden betraut

Unser Kreisvorstand fand sich am vergangenen Wochenende zu einer Klausurberatung zusammen. Als Gast begrüßten wir unseren stellvertretenden Landesvorsitzenden, den Landtagsabgeordneten Steffen Dittes. Beraten wurde unter anderem über die personelle Neuausrichtung des Kreisvorstandes nach dem Rücktritt unseres Kreisvorsitzenden Karsten Treffurth und des langjährigen stellvertretenden Kreisvorsitzenden Norbert Schneider, der wegen Wegzugs aus dem Kreisvorstand ausgeschieden ist. Die nächste Wahl des Kreisvorstandes der LINKEN findet turnusmäßig im November 2015 statt. Aus diesem Grund wurden Aufgaben innerhalb des Vorstandes neu verteilt. Im Ergebnis der Beratung wurde festgelegt, dass ein geschäftsführender Vorstand unter Leitung der amtierenden Vorsitzenden Birgit P Mehr...

 
16. Februar 2015 Hubert Krawczyk Rudolstadt

Saalgasse Rudolstadt und der Verkehr

Zum von den Bürgern für Rudolstadt in die Stadtratssitzung Februar eingebrachten Antrag, die Saalgasse in Rudolstadt für den PKW-Verkehr zu öffnen, habe ich in der Sitzung erklärt:

Ich spreche namens der Fraktion gegen den Antrag.

Der Stadtrat hat gerade einmal vor anderthalb Jahren nach langer und öffentlicher Diskussion das Verkehrsberuhigungskonzept beschlossen. Nur drei Stadträte stimmten ihm nicht zu.

Betreffs Befahrung der Saalgasse ist zu lesen: „Diese Ausfahrt stellt ein Verkehrssicherheitsproblem für Fußgänger und Radfahrer in der Fußgängerzone dar. Die Verkehrssituation gestaltet sich hier unübersichtlicher als im Bereich Marktstraße / Große Badergasse. Das Aufkommen an Radfahrern u Mehr...

 
1. November 2014 Bärbel Weihrauch

Reden allein hilft nicht – es muss gehandelt werden!

Aufruf von Bärbel Weihrauch, Vorsitzende der Stadtratsfraktion Saalfeld:
Liebe Mitglieder und Sympathisanten der Partei DIE LINKE des Kreisverbandes Saalfeld/Rudolstadt, ich wende mich an Euch alle in großer Sorge um das Schicksal der zu erwartenden weiteren asylsuchenden Menschen in unserem Landkreis. Besuche und Gespräche in Beulwitz sowie mit verantwortlichen Mitarbeitern des Landratsamtes in der vergangenen Woche haben mir vor Augen geführt: - das Land Thüringen hat bisher zu einer zentralen Aufnahmestelle in Rudolstadt (ehemaliges Krankenhaus) noch nichts entschieden, - die angebliche Zusage, dass  Mehr...

 
4. August 2014 BP

Basisgruppe Saalfeld Süd verabschiedet Mecholds

Auf Ihrer heutigen Zusammenkunft begrüßte die Basisgruppe Saalfeld Süd als erste die am 25. Juli als Landratskandidatin der LINKEN nominierte Ulrike Klette. Ulrike sprach über ihren Werdegang und über ihre Motivation, als Landrätin für DIE LINKE zu kandidieren. Zahlreiche Fragen beantwortete sie zur Zufriedenheit der Anwesenden. - Die zweite Basisgruppe, die Ulrike zu ihrem Treff eingeladen hat, ist Saalfeld Nord (Mi 6.Aug 2014 um 18:30 Uhr im Pappenheimer). So viele Gäste wie heute konnte die Basisgruppe Saalfeld Süd wahrscheinlich noch nie begrüßen. Anlass war die Verabschiedung von Marianne und Werner Mechold, die in zwei Wochen Saalfeld in Richtung Kleinmachnow verlassen werden. Vor allem unsere Stadtvorsitzende Sabine Österreicher würdigte in bewegenden Worten Mariannes langjähriges  Mehr...

 
3. August 2014

Frank Dietzel: Bürgermeister für Uhlstädt Kirchhasel

Am 14. September wird in Thüringen gewählt. Neben Landtagswahlen wird im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt eine neue Landrätin gewählt und in Uhlstädt-Kirchhasel ein neuer Bürgermeister.

Mit Frank Dietzel treffen Sie die richtige Wahl!

 Mehr...

 
3. August 2014

Sonderausgabe des Anstoß zur Landtagswahl im Wahlkreis 28

Sicherheit ist wählbar!

Der Direktkandidat im Wahlkreis 28 Rainer Kräuter im Interview!

Anschauen als pdf-Dokument Mehr...

 
3. August 2014

Anstoß August ist da!

August 2014 - lesen Sie in dieser Ausgabe:

  • Amnesie - Meint Ihr, die Russen wollen Krieg?
  • Dschungelcamp Verfassungsschutz
  • Ulrike Klette geht als Landratskandidatin der LINKEN ins Rennen
  • Auf Wiedersehen, Familie Mechold
Anschauen als pdf-Dokument Mehr...

 

Treffer 61 bis 80 von 139