Termine

21. Oktober 2014 - 21. April 2015 | 3 Einträge gefunden
öffentliche Sitzung Stadtvorstand Saalfeld
4. November 2014 18:00 - 20:00
18.00 Uhr – HASKALAöffentliche Sitzung Stadtvorstand Saalfeld Mehr
Seniorentreff
11. November 2014 14:00 - 16:00
14.00 Uhr Gasthaus „Zum Pappenheimer“ SaalfeldSeniorentreff - nicht nur für Genossinnen und... Mehr
DIE LINKE. Saalfeld-Rudolstadt
Bürgergespräch und öffentliche Beratung Stadtvorstand Rudolstadt
17. November 2014 19:00 - 21:00
Gaststätte "Zum Brummochsen", Rudolstadt Mehr
 

DIE LINKE. Presseerklärungen

Zur heutigen Verabschiedung des Pflegestärkungsgesetzes im Deutschen Bundestages erklärt Arne Brix, Mitglied des Parteivorstandes der LINKEN und dort zuständig für die Themen Gesundheit und Pflege:
Der Präsident der Hochschulrektorenkonferenz Hippler fordert die Wiedereinführung von Studiengebühren, dazu erklärt der Bundesgeschäftsführer der LINKEN, Matthias Höhn:
Die CSU will mit Steuererleichterungen die Wirtschaft ankurbeln und aus der Union mehren sich Rufe nach einem wirtschaftsfreundlicheren Kurs. Dazu erklärt der Bundesgeschäftsführer der LINKEN, Matthias Höhn:
Zur Meldung, wonach Sanktionen gegen Hartz-IV-Empfangende im ersten Halbjahr 2014 um 2,4 Prozent zugenommen haben, erklärt die Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Katja Kipping:
Die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE, Katja Kipping und Bernd Riexinger, erklären angesichts der Zuspitzung des militärischen Konflikts um die kurdische Stadt Kobane:
 
7. Oktober 2014

Anstoß Oktober ist da!

Wer jetzt denkt: das Titelbild kommt mir aber bekannt vor und meint, ein Déjà-vu zu haben, muss sich nicht um seine geistige Gesundheit sorgen. Ja, wir hatten dieses Titelbild schon einmal - im März 2013.

Zu Besorgnis allerdings gibt das Titelbild trotzdem Anlass, denn "Es geht schon wieder los".

Auch die Diskussion zum Thema Unrechtsstaat, die wir 2011 für uns bereits abgeschlossen glaubten, wird uns wohl noch eine Weile verfolgen. Aktuelle Beiträge unserer Landesvorsitzenden Susanne Hennig-Wellsow, von Peter Porsch und nicht zuletzt vom alten und neuen Landtagsfraktionsvorsitzenden Bodo Ramelow sind in dieser Ausgabe des Anstoß zu finden.

17. September 2014

Pressemitteilung des Kreisvorstandes

LINKE unterstützt SPD-Landratskandidat Marko Wolfram

Signal an Landesverbände

Am 17. September 2014 führte der Kreisverband DIE LINKE. Saalfeld-Rudolstadt eine Sondersitzung durch, an der auch der SPD-Kreisvorsitzende und Landratskandidat Marko Wolfram teilnahm.

"Das Ergebnis der Landratswahl am 14. September hat gezeigt, dass es ein rot-rotes Wählerpotential im Landkreis gibt, welches mit einer theoretischen Mehrheit einem gemeinsamen Kandidaten bei der Stichwahl am 28. September 2014 zum Erfolg verhelfen könnte" erklärte Karsten Treffurth.

Bei der Wahl erhielt die LINKE-Kandidatin Ulrike Klette 24,5%, Marko Wolfram 31,0% der Stimmen.

Wolfram stellte sich und seine Positionen vor, auch stellte er sich den Fragen und Erwartungshaltungen der Kreisvorstandsmitglieder der LINKEN. Seiner Bitte um Unterstützung bei der Landratswahl entsprach der Vorstand mit einem einstimmigen Beschluss.

"Wir unterstützen Marko Wolfram, denn wir halten ihn für einen geeigneten zukünftigen Landrat im Kreis. Die LINKE ruft alle Sympathisanten und Wähler im Landkreis auf, am 28. September erneut zu wählen und ihr Kreuz bei Marko Wolfram zu setzen" so Treffurth. "Unsere Entscheidung und Unterstützung für den SPD-Kandidaten ist auch ein klares Signal für eine rot-rot-grüne Landesregierung." erklärte Treffurth abschließend.

Unsere Kandidat_innen zur Landtagswahl am 14. September 2014

WK 28 - Rainer Kräuter
WK 29 - Katharina König
WK 30 - Steffen Dittes

Willkommen bei der LINKEN Saalfeld-Rudolstadt!

Meldungen aus dem Kreisverband
4. August 2014 BP

Basisgruppe Saalfeld Süd verabschiedet Mecholds

Auf Ihrer heutigen Zusammenkunft begrüßte die Basisgruppe Saalfeld Süd als erste die am 25. Juli als Landratskandidatin der LINKEN nominierte Ulrike Klette. Ulrike sprach über ihren Werdegang und über ihre Motivation, als Landrätin für DIE LINKE zu kandidieren. Zahlreiche Fragen beantwortete sie zur Zufriedenheit der Anwesenden. - Die zweite Basisgruppe, die Ulrike zu ihrem Treff eingeladen hat, ist Saalfeld Nord (Mi 6.Aug 2014 um 18:30 Uhr im Pappenheimer). So viele Gäste wie heute konnte die Basisgruppe Saalfeld Süd wahrscheinlich noch nie b Mehr...

 
3. August 2014

Frank Dietzel: Bürgermeister für Uhlstädt Kirchhasel

Am 14. September wird in Thüringen gewählt. Neben Landtagswahlen wird im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt eine neue Landrätin gewählt und in Uhlstädt-Kirchhasel ein neuer Bürgermeister. Mit Frank Dietzel treffen Sie die richtige Wahl! Mehr...

 
3. August 2014

Sonderausgabe des Anstoß zur Landtagswahl im Wahlkreis 28

Sicherheit ist wählbar! Der Direktkandidat im Wahlkreis 28 Rainer Kräuter im Interview! Anschauen als pdf-Dokument Mehr...

 
3. August 2014

Anstoß August ist da!

August 2014 - lesen Sie in dieser Ausgabe: Amnesie - Meint Ihr, die Russen wollen Krieg?Dschungelcamp VerfassungsschutzUlrike Klette geht als Landratskandidatin der LINKEN ins RennenAuf Wiedersehen, Familie Mechold Anschauen als pdf-Dokument Mehr...

 
23. Juli 2014 Kreisvorsitzender

Einladung zur Gesamtmitgliederversammlung

Wie im aktuellen Anstoß angekündigt, findet am kommenden Freitag, 25. Juli 2014, um 18 Uhr im Jugend- und Wahlkreisbüro Haskala in Saalfeld, Saalstraße 38 unsere Mitgliederversammlung statt. Entsprechend einem Beschluss des Kreisvorstandes wollen wir am 14. September 2014 mit einem eigenen Kandidaten zur Landratswahl antreten. Dieser soll auf der Gesamtmitgliederversammlung am Freitag nominiert werden. Zur Zeit liegen zwei Bewerbungen bzw. Vorschläge vor. Beide Kandidaten - Andreas Grünschneder, Fraktionsvorsitzender der LINKEN im Kreistag un Mehr...

 
12. Juli 2014 Kreiswahlbüro

Beratung des Kreiswahlbüros im Haskala

Für heute hatte das Kreiswahlbüro die Vorsitzenden der Basisgruppen eingeladen, um über die vor uns liegenden Wahlkämpfe zu beraten. Nach kurzer Auswertung des Kommunalwahlkampfes wurde rege diskutiert, wie Landtags- und Landratswahlkampf zu gestalten sind. Der Schatzmeister gab Einblick in die finanzielle Situation. Die beiden Direktkandidat_innen für die Landtagswahl - Rainer Kräuter für Wahlkreis 28 und Katharina König für Wahlkreis 29 - stellten die geplanten Projekte vor. Der Start in den Landratswahlkampf wird erst erfolgen, wenn ein  Mehr...

 
11. Juli 2014 Rainer Kräuter

Pressemitteilung des Vorsitzenden der GdP Kreisgruppe Saalfeld Polizeiverein Thüringen e.V. vor Gründung

Rainer Kräuter, Vorsitzender der Kreisgruppe Saalfeld der Gewerkschaft der Polizei, teilt zum Beitrag des MDR-Fernsehens „Geht das Thüringer LKA über Leichen?" in der Sendung „Exakt“ vom 9. Juli 2014 mit: In einem demokratischen Prozess der Willensbildung der Kolleginnen und Kollegen in der Gewerkschaft der Polizei hat der 7. Landesdelegiertentag am 22.03.2014 unter der Beschlussnummer C19 einstimmig die Gründung eines „Polizeiverein Thüringen e.V.“ beschlossen. Diesem Beschluss ging eine Initiative der GdP-Kreisgruppe in Saalfeld voraus. Mehr...

 
3. Juni 2014 Meldungen aus dem Kreisverband

Juni-Anstoß ist da!

Der Anstoß ist das Informationsblatt unseres Kreisverbandes. Hier erscheinen monatlich aktuelle Mitteilungen aus dem Kreisverband, über Aktionen und Termine in der Region und unsere Standpunkte zu aktuellen politischen Themen des Kreises und darüber hinaus.Juni 2014 - lesen Sie in dieser Ausgabe: Kommunalwahlergebnisse für DIE LINKE im LandkreisBericht vom BundesparteitagPodiumsdiskussion: Kultur und Politik im GesprächCDU eiert im Landtag um LINKEN-Antrag zur Netzpolitik Anschauen als pdf-Dokument Mehr...

 
28. Mai 2014 DIE LINKE Saalfeld-Rudolstadt Meldungen aus dem Kreisverband

Wahlkampfauftakt im Wahlkreis 28

„Kultur und Politik im Gespräch“ lautete der Titel einer Veranstaltung, zu der der Kulturrat Thüringen e.V. die Direktkandidat_innen des Wahlkreises 28 von CDU, DIE LINKE, SPD und BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN eingeladen hatte. Neben drei der vier Direktkandidat_innen – der CDU-Kandidat ließ sich vom Kulturpolitischen Sprecher der Landtagsfraktion vertreten - saßen der Vizepräsident des Kulturrates Thüringen Dr. Lutz Unbehaun und der Intendant des Theaters Rudolstadt, Steffen Mensching, im Podium. Mit Wahlprüfsteinen zu aktuellen Fragen der kulturellen Mehr...

 
6. Mai 2014 Rainer Kräuter

Straßenwahlkampf gestartet

Es war in diesem Jahr ein ganz besonderer 1. Mai. Nicht nur, dass wir uns als Kreisverband wieder auf zwei parallel stattfinden Veranstaltungen dem Saalfelder Publikum und den Gästen der Stadt präsentierten, wir haben auch den Wahlkampf für die Europa- und Kommunalwahl eröffnet. Viele, viele Stunden haben wir in die Vorbereitungen investiert, um Plakat- und Flyerinhalte vorzubereiten, um diese zu gestalten, dann drucken zu lassen, Plakate von der Landesgeschäftsstelle in unsere Wahlkampfzentrale Haskala zu bringen , die Plakate dann zum Aufhä Mehr...

 
6. Mai 2014

Mai-Anstoß ist da!

Mai 2014 - lesen Sie in dieser Ausgabe: Straßenwahlkampf gestartetDanke für die Einladung - Besucherreise zum MdB Ralph LenkertNeues aus dem KreistagDIE LINKE im Saalfelder Stadtrat befürwortet Haushaltsentwurf 2014 Anschauen als pdf-Dokument Mehr...

 
1. Mai 2014 Heike Bordes Kreistagsfraktion

Neues aus dem Kreistag

Am 29.04.2014 traf sich der aktuelle Kreistag zu seiner voraussichtlich letzten Sitzung im Speisesaal der Thüringen Klinik. Das Buffet entpuppte sich bei der mehr als 5-stündigen Sitzung als drittbester Tagesordnungspunkt des Abends.Übertroffen werden konnte es nur von der Information und Diskussion über die mögliche Einrichtung einer Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge nach Asylantragstellung in den Gebäuden am alten Klinikstandort Rudolstadt. Fraktionsübergreifend bekannte man sich dazu, dass diesen Menschen nach Leid und Flucht nicht auch noc Mehr...

 
29. April 2014 Bärbel Weihrauch

LINKE im Saalfelder Stadtrat befürwortet Haushaltsentwurf 2014

Stellungnahme der Fraktion DIE LINKE im Stadtrat Saalfeld zum Haushaltsentwurf 2014Rede der Fraktionsvorsitzenden Bärbel Weihrauch Sehr geehrter Herr Bürgermeister, werte Mitglieder des Stadtrates, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung! Keine Frage, der Haushalt 2014 steht bereits seit Mitte 2013 unter keinem guten Stern.Im Herbst 2013 wurde von ca. 5 Millionen fehlenden Mitteln gesprochen; Anfang 2014 waren es noch gut 2 Millionen Euro, die zur Deckung des Haushaltes fehlten! Wir alle kennen die Ursachen dieser Misere:•  Mehr...

 
8. April 2014

Neuer Anstoß ist da!

Lesen Sie in dieser Ausgabe: Helles Licht bei der Nacht - Nachlese der Vertreter_innenversammlung zur Aufstellung der Landtagsliste der LINKEN in ThüringenInnerer Rücktritt: zu den Ankündigungen des Landrats Hartmut Holzhey, sein Amt aufzugebenNeues aus dem Kreistag“SPD im Würgegriff der LINKEN“ - Redeauszug von Karsten Treffurth zur GesamtmitgliederversammlungErgebnisse der Wahlen der Kreistagsliste und der Landtags-Direktkandidat_innenWieder PCF-Bürgermeister in Saalfelds Partnerstadt StainsNSU-Untersuchungsausschuss beendet Zeugenvernehmung Mehr...

 
2. April 2014 DIE LINKE. Saalfeld-Rudolstadt

Kommunalwahl in Saalfelds Partnerstadt Stains

In Frankreich wurde gewählt. Auch Saalfelds Partnerstadt Stains hat einen neuen Bürgermeister. Michel Beaumale, der das Amt seit 1996 innehatte, trat nicht wieder zur Wahl an. Von den 39 Mitgliedern des Stadtrates gehören 30 einem breiten linken Bündnis an. Dessen Liste wurde von Azzédine Taïbi angeführt, der jetzt als neuer Bürgermeister eine 1945 begonnene Tradition fortsetzt: das Stadtoberhaupt von Saalfelds französischer Partnerstadt Stains ist Mitglied der PCF, der Kommunistischen Partei Frankreichs.   Mehr...

 
18. März 2014 Meldungen aus dem Kreisverband

Kreistagsliste gewählt

Am 15.März wählte der Kreisverband der LINKEN Saalfeld-Rudolstadt im Stadtmuseum Saalfeld seinen Listenvorschlag für die Kreistagswahlen am 25.Mai. Die Liste wird von drei Frauen angeführt: 1 Kölbl, Franziska 2 Bordes, Heike 3 Weihrauch, Bärbel 4 Grünschneder, Andreas 5 Klette, Ulrike 6 Biedermann, Klaus 7 Kunze, Evelyn 8 Treffurth, Karsten 9 Schrodetzki, Hannelies 10 Schneider, Norbert 11 Persike, Frank 12 Post, Steffen 13 Schöbitz, Michael 14 Wichert, Ulrich 15 Kulawik, Helmut 16 Krawczyk, Hubert 17 Reuß, Jür Mehr...

 
12. März 2014 Heike Bordes Kreistagsfraktion

Meldung aus dem Kreistag

Voller Spannung wurde die Kreistagssitzung am 11. März 2014 erwartet. Neben dem Hauptthema Haushaltssatzung und Finanzplan 2014, gab es Abstimmungen zu den Kreisvolkshochschulen und Kreismusikschulen, deren Satzung und Gebühren. Der Umfang der Kreistagssitzung ermöglicht nur eine angeschnittene Auswahl der Themen. Der erste Paukenschlag ließ nicht lange auf sich warten. Herr Oswald (CDU) Kreistagsmitglied und gleichzeitig Bürgermeister der Gemeinde Kaulsdorf sah sich und seine Gemeinde von der Kreisumlage ungerecht behandelt. Grund – der seit J Mehr...

 
1. März 2014 HASKALA

Gefangen im Alltagsrassismus?

Eigentlich fing alles recht harmlos an. Einige Flüchtlinge, die in Beulwitz untergebracht sind, waren der Meinung, dass sie die Möglichkeit haben sollten, das Internet zu nutzen. Das ist in der heutigen Zeit das Normalste der Welt: Wenige kommen heute – zumal in Deutschland – noch ohne aus. Manche kommen ohne aus, aber nicht freiwillig. Dass gerade Flüchtlinge ein gesteigertes Bedürfnis danach haben, Kommunikationskanäle aufzubauen, sollte sich dabei von allein verstehen: Es ist ihnen wichtig, Kontakt zu Menschen zu halten, die nicht auf der Fl Mehr...

 
19. Februar 2014 Hubert Krawczyk

Wählertäuschung

Es ist überhaupt keine Frage des Gesetzes: kandidieren Landräte oder Bürgermeister mit der Absicht, ihr Amt trotzdem weiter ausüben zu wollen, so begehen sie damit vorsätzliche Wählertäuschung. Viele Wählerinnen und Wähler wissen vermutlich gar nicht, dass die nette Person, die sie vor 2 Jahren gewählt haben, sie jetzt täuscht. Fast die Hälfte der wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger hat 2004 und 2009 nicht gewählt. Die politischen Parteien und Wählervereinigungen können mit dem Verzicht auf die Aufstellung hauptamtlicher kommunaler Wahlbea Mehr...

 
17. Februar 2014 Doris Födisch und Manfred Pätzold

Nicht gekentert - Eindrücke vom Europaparteitag

Hamburg – das Tor zur Welt. Allein der Name lässt einen ins Schwärmen geraten. Wer denkt da nicht an Seeleute, Schiffe und das weite Meer, an Sonne, Urlaub und ferne Länder, aber auch an Hafen, Fischmarkt, Michel und wie die Sehenswürdigkeiten der Stadt alle heißen. Gern hätten wir uns am dritten Februar-Wochenende auch einiges davon angesehen, aber das Programm des Europa-Parteitages unserer Partei war so dicht gefüllt, dass einfach keine Zeit für touristische Unternehmungen blieb. Für DIE LINKE sollte Hamburg nämlich an diesen Tagen sozusagen Mehr...

 

Treffer 1 bis 20 von 63